Home Events Search&Enjoy Workshop: Hefte machen (hosted by CunTRA)

Search&Enjoy Workshop: Hefte machen (hosted by CunTRA)

Wenn wir ein Blatt Papier in der Mitte falten, haben wir schon vier Seiten Platz in unserem Heft. Gleichzeitig beschränken wir uns damit aber auch. Die Form kann hilfreich sein, wenn wir uns einem bestimmten Thema annähern oder auch, wenn wir schauen, was jetzt raus will. Am liebsten immer mit der Hand und einem Stift. Anfänglich so einfach wie möglich, einfach alles formulieren was wir uns vorstellen können. Das Heft kann immer dicker werden. Wir können auch mehrere machen. Zumindest, so lange uns das Material nicht ausgeht.

Für alle, die mit dem Auto anreisen:
Der Parkplatz bei sancTuary ist ein Privatparkplatz der Wohnsiedlung und nicht für uns oder unsere Gäste nutzbar. Wir ersuchen daher darum, das Auto auf dem Parkplatz beim SPAR, einige Meter weiter, direkt an der Einfahrt Grottenhofstraße abzustellen, es gibt eine diesbezügliche Kooperation mit dem Supermarkt!

__________

If we fold a sheet of paper in the middle, we already have four pages of space in our notebook. At the same time, however, we limit ourselves with it. The form can be helpful when we approach a certain topic or when we look at what is going to come out. Preferably always with a hand and a pen. At the beginning as simple as possible, just formulate everything we can imagine. The booklet can get thicker and thicker. We can also make several. At least, as long as we don’t run out of material.

For those who arrive by car:
The parking lot at sancTuary is a private parking lot of the housing estate and cannot be used by us or our guests. We therefore ask you to leave your car in the parking lot at SPAR, a few meters further on, directly at the entrance to Grottenhofstraße, there is a cooperation with the supermarket in this respect!

 

The event is finished.

Neueste Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    © 2020 sancTuary

    GRAPHIC DESIGN: JÖRG VOGELTANZ